Aktuelle Termine & Informationen

Ostergrillen am Ostersonntag, 17.04.2022

Rind- und Lammfleisch vom Grill ab 12 Uhr im Hofcafe der Familie Schlickenrieder.

Otterfinger Klimatag am ArcheHof, Sonntag 15.05.2022

Im Rahmen des “Klimafrühlings Oberland 2022″ erwarten Sie viele spannende Vorträge und Informationsstände zum Thema Klimagerechte Zukunft.

Beiträge, Vorführungen und Infostände zu fliegenden Windstromanlagen, Klimaschutz der schmeckt, Fördermöglichkeiten klimagerechter Haussanierung, nachhaltiger Mobilität, der Chance Windenergie in Otterfing uvm erwarten die Besucherinnen und Besucher. Eine Ausstellung des Otterfinger Künstlerkreises rundet das Programm ab.

Der Klimatag ist eine Veranstaltung des örtlichen Bürgerforums. Er findet am Sonntag, 15.05.2022 von 12 bis 18.30 Uhr statt.

Programm folgt

Hofcafe am ArcheHof

Das beliebte Hofcafe ist am 15.05.2022 ab 12 Uhr geöffnet.

Auszeichnung für Sappalotti – die Rindersalami vom ArcheHof

Die SAVE Foundation zeichnet jährlich Produkte und Dienstleistungen lokal angepasster und seltener Nutztierrassen aus. Der Arca-Deli Award wird in ganz Europa an Betriebe verliehen. Wir sind sehr stolz auf den Arca-Deli Award 2019 für unsere luftgetrockente Rindersalami “SAPPALOTTI” aus dem Fleisch vom Murnau-Werdenfelser Rind.

Vorzeigehof der Familie Schlickenrieder

Der Demonstrationsbetrieb zeigt, wie moderner Ökolandbau funktioniert.In Deutschland wirtschaften mehr als 23.000 Betriebe nach ökologischen Richtlinien. Aus dieser Vielfalt hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft 242 Biobetriebe zu Demonstrationsbetrieben Ökologische Landbau ernannt.

Zum 5. Mal ist auch der ArcheHof Schlickenrieder  in Otterfing wieder dabei. „Wir haben uns erneut für das Netzwerk beworben, weil wir uns aktiv für den Ökolandbau einsetzen wollen“, erklärt Betriebsleiter Georg Schlickenrieder  Die Idee des Netzwerks: Die Türen und Tore dieser Biohöfe öffnen. Unter dem Motto „Bio live erleben!“ vermitteln sie in über 3.000 Veranstaltungen im Jahr zahlreiche praktische und authentische Informationen über die ökologische Landwirtschaft und Lebensmittelerzeugung.

In gewohnter Manier zeigt auch der ArcheHof Schlickenrieder  nach vorheriger Absprache Familien, Schulklassen, Vereinen und allen anderen Interessierten, woher die Biolebensmittel kommen. Für Gespräche mit Experten aus der Ernährungs- und Landwirtschaft steht er ebenfalls zur Verfügung. Das geht sowohl zu individuell vereinbarten sowie zu öffentlichen Terminen, wie Führungen, Seminaren oder Festen.

Das Netzwerk der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau ist ein Projekt des Bundes­programm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN). Dieses Programm wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) finanziert und in der Geschäftsstelle BÖLN in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) in Bonn koordiniert und umgesetzt. Es ist ein wesentlicher Baustein zur Unterstützung der ökologischen und nachhaltigen Landwirtschaft.

Mehr Infos zu den Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau und aktuellen Terminen: www.demonstrationsbetriebe.de; www.bio-live-erleben.de

 

Fragen? Email genügt an
gedschi@archehof-schlickenrieder.de